REVIEW *** HBSA Rheingau Event 2008

20. Sep. 2008   to  21. Sep. 2008
Location:

Erbach, Weingut Baron zu Knyphausen

Organizer:

Der Vorstand der Harvard Business School Association of Germany lud nach den erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, zuletzt 2007 im Maximilianshof, am 20. und 21.  September 2008 in das Weingut Baron zu Knyphausen in Erbach ein. Der Rheingau Event 2008 war in diesem Jahr die zentrale Veranstaltung unserer Organisation in Deutschland im Rahmen des Hundertjahrfeier (Centennial) der Harvard Business School. Sponsor war diesmal die HBS; HBS Professor Arthur Daemmrich referierte zu folgendem Thema:

Innovation, Regulation, and Biomedical Business in Germany and  the United States

With rapid expansion of biomedicine industry in recent years –  including pharmaceutical, biotechnology, medical device, and allied firms – health care has superseded other sectors to generate between 12 and 18 percent of total GDP in advanced industrialized nations.
Yet benefits are distributed unevenly, and countries are pursuing different strategies for cost containment, regulation, and support of innovation. This talk compares long-term trends in Germany and the United States, with a focus to the interplay between innovation and regulation in the pharmaceutical business. Our discussion will build on this perspective to more generally explore  regulation and innovation in the two countries and elsewhere.

Der Hof des heutigen Weingutes Baron zu Knyphausen wurde im Jahre 1141 von den Zisterziensern der Abtei Kloster  Eberbach als Dependance zur Bewirtschaftung der Weinberge und Ackerflächen in  Eltville und Erbach errichtet. Der Klosterhof ist damit eines der ältesten Güter im Rheingau. Der jahrhundertelangen Kultur und Tradition von Weingut und  Familie verpflichtet, bewirtschaftet nun in der siebten Generation Gerko Freiherr zu Knyphausen das Gut zusammen mit seiner Familie. Bei einer  Wanderung durch die wunderschönen Weinberge des Rheingaus erlebten und erlernten die Teilnehmer aktiv die Geheimnisse des Weinanbaus. 

Nach der Mitgliederversammlung in den Gewölben des Weingutes und einem anschließenden Empfang mit Besichtigung des Kelterhauses und des Kellers erfolgte auch in diesem Jahr bei bestem spätsommerlichem Wetter eine geführte Wanderung durch die Weinberge mit Vesper und Weinprobe. Das kulinarische Abendessen und der Festvortrag mit intensiver Diskussion fanden im großen Gewölbesaal des Weingutes statt. Anschließend wurde bis spät in die Nacht bei gutem Wein und bester Stimmung im Weinkeller diskutiert und die Diskussion beim Frühstück fortgesetzt. Die Veranstaltung war ein stimmungsvoller und inhaltsreicher Beitrag der deutschsprachigen Harvard Alumni zur Hundertjahrfeier der Business School.



Category: Events








 L O G I N
 Print version
 

QuickLinks

Harvard Business School:
Homepage
Homepage Alumni
Lefa Login

 

 

 
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::  Impressum  
  (c) 2005-2020 Harvard Business School Association of Germany. e.V.
 Print version